Nach dem 1. Spieltag, der für die ersatzgeschwächten Herren55 mit einer Niederlage und für die Herren40 mit einem Sieg begann, konnten beide Teams am 2. Spieltag (21. Mai 2022) Erfolge verbuchen. Die Herren55 verbuchten bei Ihrem 2. Spiel einen 7:2-Sieg beim TC Herford (das Spiel des 2. Spieltages ging letzte Woche kampflos an unsere Herren55), die Herren40 gewannen zuhause mit 5:4 gegen den Herdecker TV.

Alle Infos zu den Spielen der Herren55 findet ihr hier

Alle Infos zu den Spielen der Herren40 findet ihr hier

Ab heute, dem 22. April 2022, sind alle Außenplätze des TC RW Gevelsberg zum Spielen freigegeben. Die Plätze wurden aufbereitet und insbesondere von Ulli und Jochen im Nachgang nachbearbeitet, gepflegt und zum Spielen vorbereitet. Hierfür schon einmal herzlichen Dank von allen Mitgliedern!

Wie immer zu Beginn der Saison, bitten wir alle Mitglieder sich zu Beginn der Saison noch vorsichtig auf dem weichen Geläuf zu bewegen, entstandene Löcher möglichst umgehend zu schließen und Unebenheiten auf dem Platz nach dem Spielen mit dem Schaber auszugleichen. Des Weiteren ist auch bei noch nicht sommerlichen Temperaturen das Wässern der Plätze das wichtigste Element, um die Plätze langfristig in einem guten Zustand zu erhalten. Daher bitten wir alle Spieler vor und nach dem Spielen den Platz ausreichend zu bewässern. Ausreichend bedeutet hierbei, dass der Platz eine dunkelrote Färbung ausweisen sollte. Wir danken allen Spielern für die Berücksichtigung der Hinweise, damit wir auch die ganze Sommersaison auf gutem Untergrund unseren Sport ausüben können!

Am Samstag, den 30. April 2022 findet zum Start der Sommersaison 2022 ein Get together auf der Anlage beim TC RW Gevelsberg statt. Eingeladen sind alle Mitglieder, deren Familienangehörige und Freunde, um zusammen ein kleines Spaß-Turnier zu bestreiten, Spaß zu haben, sich auszutauschen, zu trinken und zu essen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um die Personenzahl abschätzen zu können wird um vorherige Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Aber auch Kurzentschlossene können am 30. April natürlich vorbeischauen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und/oder euren Besuch!

Beginn der Veranstaltung ist um 12 Uhr.

An dem Talk können alle Interessierten teilnehmen. Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 24. April 2022. Mehr Infos unter https://www.lsb.nrw/mehrsportinnrw

Am 19. Februar spielten unsere Herren 55 im direkten Duell um den Klassenerhalt. Äußerst unglücklich und knapp spielte man 3:3 unentschieden. Ein Matchpunkt fehlte in dem Spiel zum Klassenerhalt... Einen Bericht zu diesem Spiel findet ihr hier.

Eine Übersicht zu den Spielen der Mannschaften findet ihr hier.

Am 5. Februar spielten sowohl unsere Herren 40 als auch unsere Herren 55 um die nächsten Punkte.

Die Herren 55 gewannen ihr erstes "Endspiel" von zweien um den Klassenerhalt auswärts beim TC GW Hiddesen mit 4:2. Einen Bericht zu diesem Spiel findet ihr hier.

Die Herren 40 gewannen auch ihr letztes Spiel der Wintersaison bei der SG Demag mit 5:1, setzten sich damit kurzzeitig auf einen Aufstiegsplatz und beenden die Saison nach dem abschließenden Hagener Sieg gegen Westhofen auf einem vorher nicht für möglich gehaltenen hervorragenden 2. Platz. Die Ergebnisse findet ihr hier.

Eine Übersicht zu den Spielen der Mannschaften findet ihr hier.

Am 15. Januar spielten unsere Herren 40 in ihrem letzten Heimspiel gegen den TuS Müschede aus Arnsberg. In der ersten Spielrunde ging es bereits äußerst eng zur Sache. Am Ende konnte sich Malte Jessen 14:12 im Match-Tiebreak durchsetzen, während Marco Schröder nach 9:5-Match-Tiebreak-Führung das Spiel noch mit 16:18 abgeben musste. Die zweite Runde gestaltete sich kürzer. Während die Verstärung aus den Herren 55, Tomasz Gorka, kurzen Prozess mit seinem Gegner machte, gewann auch Oliver von Nahmen kurze Zeit später mit 6:1 und 6.4. Mit dem Spielstand von 3:1 ging es also in die Doppel, wo für Tomasz Gorka Ulli Steinbach und für Malte Jessen Tammo Wätjen in die Mannschaft rotierten. Nach zwei guten und spannenden Doppeln konnten die Rot-Weißen beide Doppel für sich entscheiden und siegten sich mit 5:1 zum Klassenerhalt. Neben einem gelungenen Tag mit sympathischen Gegnern, freut sich die Mannschaft auf einen weiteren Winter in der Bezirksliga. Abschließend tritt unsere Mannschaft am 5. Februar noch bei der SG Demag an.

Eine Übersicht zu den Spielen der Mannschaften findet ihr hier.

Am Wochenende 20./21. November waren alle rot-weißen Mannschaften im Einsatz. Während die Damen 50 und die Herren 40 nach den Niederlagen am 1. Spieltag Siege verzeichnen konnten, starteten die Herren 55 mit einer Niederlage in die Saison.

Eine Übersicht zu den Spielen der Mannschaften findet ihr hier.

Einen ausführlichen Bericht zum Spiel der Herren 55 gegen den THC Münster gibt es hier.

An den 1. Spieltagen gab es für die Rot-Weißen Mannschaften der Herren 40 und Damen 50 leider keine Punkte. Während sich unsere Herren 40 in der Bezirksliga am 7. November einer starken Mannschaft vom TC RW Hagen geschlagen geben mussten (1:5), verpassten unsere mit RW Schwelm in einer Spielgemeinschaft in der Verbandsliga gestarteten Damen 50 am 14. November äußerst knapp einen Tabellenpunkt (2:4).

Am Samstag, dem 20. November empfangen auch die Herren 55 den amtierenden Westfalenmeister des letzten Winters, den THC Münster, um 13 Uhr in der Tennishalle Vollmann (Gevelsberg) zum 1. Spiel der Wintersaison. Der klar favorosierte Gegner reist u.a. mit dem Vizepräsident Sport des WTV, Lutz Rehfeld, an Position 1 an. Lutz sicherte sich im November des Titel des Westfalenmeisters im Einzel. Die Rot-Weißen wollen natürlich trotzdem versuchen, vielleicht den einen oder anderen Satz zu gewinnen, zumal das gute Team aus dem Regionalliga-Sommer im Winter noch mit Stefan Steinbach (TC GW Silschede) verstärkt wurde. In der Westfalenliga (höchste Klasse im Winter) der Herren 55 gibt es zwei Gruppen mit je fünf Mannschaften. Die Gruppensieger ermitteln dann den Westfalenmeister. Der Klassenerhalt wäre ein toller Erfolg für die Mannschaft.

Am Sonntag, den 21. November, treten dann die Damen 50 ebenfalls gegen den THC Münster in der Tennishalle Vollmann an. Ebenfalls am Sonntag spielen die Herren 40 bei der TSG Westhofen.

Die Mannschaften, Gruppen und Ergebnisse findet ihr in der Übersicht hier.

Nach dem gelungenen Saisonabschluss Anfang Oktober im Kreise der Vereinsfamilie inkl. Freunde und Verwandter, welcher mit einem kleinen Turnier und anschließender Verköstigung stattgefunden hat, startet die Herren 40-Mannschaft am 7. November 2021 mit einem Heimspiel in der Vollmann-Tennishalle in die Winter-Mannschaftspielsaison. Die Mannschaft startet dabei in diesem Jahr eine Klasse höher, in der Bezirksliga. Eine Woche später starten die Damen 50 in eine weitere Verbandsligasaison. Eine weitere Woche später schlagen dann auch unsere Herren 55 in der Westfalenliga auf.

Alle Infos zu den Spielen gibt es hier.